Drucken

Der Alltag in der Kita wäre so schön, wenn die Eltern nicht wären...

Mit dieser Aussage könnten viele Erzieherinnen und Erzieher sich an manchen Tagen identifizieren. Elternarbeit ist die "Champions-League" der Arbeit in der Kindertagesstätte, denn sie ist nicht einfach. Inhomogene Elternschaft und überbesorgte "Helekopter"-Eltern rauben oft Zeit und Nerven, die eigentlich für die Arbeit mit den Kindern gebraucht wird. Erzieherinnen und Erzieher fallen schnell in eine Rechtefertigungshaltung gegenüber den Eltern, die dem ohnehin schwachen Ansehen des Erzieherberufs mehr schadet als nützt.

Das Seminar will die Mechanismen hinter schwierigen Situationen mit Eltern offenlegen und gemeinsam mit den Erzieherinnen und Erziehern Strategien im Umgang mit "schwierigen" Eltern erarbeiten. Dabei werden sowohl effektive Methoden der Vorbereitung von Elterngesprächen vorgestellt als auch die Organisation der eigenen Selbstsorge besprochen.

Schwerpunkte:

 

 

Sie haben Interesse an diesem Seminar? Dann kontaktieren Sie mich bitte hier.